Frapin 15 ans Cognac Grande Champagne

$75.14 $75.14
$75.14

4.7/5   (1 critiques)

Availability: En stock


Ein Cognac brut de fût mit einer Mindestreifezeit von 15 Jahren.

- +
Dies ist ein Cognac de Grande Champagne, der als Premier Cru der Region Cognac klassifiziert ist und ausschließlich vom Frapin-Weinberg in der Grande Champagne stammt.
Er ist eine Mischung aus sehr alten Cognacbränden, von denen der jüngste 15 Jahre alt ist.
Im Auge: glänzender heller Bernstein. Dieser Cognac hat eine schöne goldene Farbe mit sommerlichen Reflexen.
In der Nase: Holz- und Vanillenoten, vermischt mit Ceylon-Tee oder auch getrockneten Blumen wie Frühlings-Weißdorn.
Im Mund: Sehr schöne Komplexität von Holz- und Vanillearomen mit herrlichen Anklängen von getrockneten Früchten wie Korinthen und Toastbrot, mit einem Hauch von hellem Virginia-Tabak.
Das Finale ist würzig und tänzelt sehr lange im Mund herum. Dies ist ein Brut de Fût mit 45,3 %.
Format : 700ml
Degré d'alcool : 45,3%
Appellation : Cognac Grande Champagne Premier Cru de Cognac

Die Familie Frapin wurde seit 1270 im Südwesten Frankreichs gegründet und ist eine Familie von Winzern, die seit mehr als zwanzig Generationen Brennereien betreiben und Eigentümer eines 240 Hektar großen Weinbergs in der Grande Champagne sind.

Es ist Grande Champagne, klassifizierter Premier Cru der Cognac-Region, der zum ausgewählten Land dieser Familie im Château de Fontpinot wird.

Zur Familie Frapin gehört im 16. Jahrhundert der berühmte Schriftsteller Antoine Rabelais. Maison Frapins Logo ist der goldene Stift des Schriftstellers.

Die Weine werden bei Frapin mit der Hefe destilliert. Nach der traditionellen Doppeldestillation "Charentaise" werden die neu destillierten Eaux-de-vie für ein Viertel in neuen Fässern und für den Rest in roten oder sogar älteren Fässern gelagert.

Das Frapin-Haus produziert eine große Auswahl an Cognacs, von denen die ältesten aus dem Jahr 1888 stammen.

Evaluation des critiques Moyenne : 4.7/5 (1 avis)
Gilbert & Gaillard 93/100
4.7 1

Best sales that customers also appreciated