Mailly Les Echansons 2012 Champagne Grand Cru

$79.15 $79.15
$79.15

Availability: En stock


Der Titel "Echanson" wurde dem Offizier verliehen, der am Hof der französischen Könige für den Weinausschank zuständig war.

- +

Es handelt sich um einen Champagner, der nur in sehr großen Jahren mit außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen hergestellt wird. Es ist ein Assemblage-Champagner, der ausschließlich aus Dörfern stammt, die als Grand Cru klassifiziert sind, und zu 75 % mit der Rebsorte Pinot Noir und zu 25 % mit der Rebsorte Chardonnay bepflanzt ist. Die Cuvée ist jahrgangsgebunden.

Die Trauben werden von Hand gelesen und der Kellermeister hat die doppelte alkoholische und malolaktische Gärung durchgeführt.

Die Auflage ist begrenzt und wird in nummerierten Spezialflaschen abgefüllt. Die Flaschen werden dann in den Keller gebracht und auf Latten gelegt, wo sie vor Licht und Lärm geschützt sind, um optimal zu reifen.

Der Name der Cuvée "les échansons" ist eine Anspielung auf den Namen, der dem Offizier gegeben wurde, der am Hof der französischen Könige für den Weinservice zuständig war. Er hatte die Aufgabe, den Weinkeller zu verwalten, die Weine auszuwählen und sie zu probieren, um sie den Leuten schmackhaft zu machen.

Die Farbe ist leuchtendes Gold mit bernsteinfarbenen Reflexen.

Der erste Anflug in der Nase enthüllt Aromen von Birnen und Mirabellen mit einigen Anklängen von Menton-Zitronen und Mandarinen, die harmonisch mit zarten Noten von Mandeln, Gebäck, Akazienhonig und Karamell verschmolzen sind.

Der Mund ist ein wahres Kaleidoskop von Aromen kleiner roter Beeren wie der schwarzen Kirsche von Itxassou aus dem Baskenland, der Walderdbeere, der Gariguette oder der Marrât aus der Dordogne, sanft unterstrichen von buttrigen, würzigen Noten mit einem angenehm mineralischen Abgang.

Speisen-/Weinempfehlung: Ein außergewöhnlicher Grand Cru, der unbedingt zu Kaisergranat-Ravioli, Hummerrisotto oder auch zu gebratener Stopfleber (ein sehr schnelles Wenden, das nur gebräunt wird) oder Jakobsmuscheln mit Trüffeln passt, nicht zu vergessen eine Bresse-Poularde mit Morcheln oder sogar einige kleine Wildvögel.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne
Millésime : 2012
Classification : Grand Cru
Qualität : Brut

Das Dorf Mailly, das vom lateinischen Malliusacum abstammt, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Grand Cru klassifiziert. Es ist auch ein Dorf, umgeben von den berühmten Grands Crus von Ludes, Verzenay und Verzy und 14 Kilometer von Reims entfernt.

Nach den enormen Schäden, die der Krieg von 1870 unter Napoleon III., die Reblauskrise in den Jahren 1880-1900 und der Erste Weltkrieg und vor allem in seiner östlichen Region und seiner Region Champagne, wo der französische Stab sein Hauptquartier hatte, die Krise von 1929 kommt mit seinem Schwarzen Donnerstag, der sich auf alle Länder und damit auf aktive oder potenzielle Märkte ausdehnen wird.

Um dieser Börsenkrise zuerst und dann finanziell zu begegnen, werden sich einige Mailly-Winzer stellen und ihre Kräfte bündeln. Anschließend gründeten sie die Société de Producteurs de Mailly Champagne und beschlossen, Champagnerweine aus ihren eigenen Trauben aus ihrem als Grand Cru klassifizierten Dorf zu produzieren.

Bis heute umfasst das Weingut Mailly 70 Hektar im Grand-Cru-Dorf Mailly im Zentrum des Naturparks Montagne de Reims.

Gemäß der Gesetzgebung produziert Champagne Mailly Grand Cru seine Champagner nur mit Pinot Noir zu 75% und Chardonnay zu 25%.

Im Untergeschoss verfügt das Haus über 7 Kellergeschosse und 1 Kilometer Kreidegruben und einige seiner Keller wurden von 1929 bis 1965 von den Gründerwinzern in die Kreide gegraben, die gleichzeitig Gewölbekeller gebaut haben, die ideal für die Reifung sind.

5 1

Best sales that customers also appreciated