Rene Geoffroy Terre Millesime 2005 Premier Cru

$102.13 $102.13
$102.13

Availability: En stock

Il ne reste plus que 5 produit(s) en stock


Das Flaggschiff des Hauses, das nur in außergewöhnlichen Jahren hergestellt wird.

- +

Dieser Champagner ist eine Assemblage aus den Rebsorten Chardonnay (53 %), Pinot Noir (30 %) und Pinot Meunier (17 %), die auf den ältesten Parzellen des Weinbergs geerntet werden, die so viel Zeit hatten, die reichhaltigsten Charaktere des Terroirs aufzunehmen.

Es wurden nur die Spitzenweine ausgewählt und die Vinifizierung fand in kleinen Eichenfässern statt.

Eine Mindestreifezeit von 7 Jahren in den tiefen Kellern des Hauses.

Die Robe ist glänzendes Altgold.

Die Nase bietet leicht rauchige und vanilleartige Aromen mit feinen Duftnuancen von roten Beeren und weißen Blumen.

Im Mund spiegelt sich die Nase wider, dazu kommt ein zarter Hauch von Holz.

Ein unbestreitbarer Erfolg für einen Aperitif mit Freunden. Noch besser zu warmen Austern in Champagnergelee, zu einer Seeigelflosse oder auch zu Krabben oder Kaviar.

Es besteht die Möglichkeit, ihn in einem kühlen, lichtgeschützten Keller mit liegender Flasche über 10 Jahre lang zu lagern.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne Premier Cru
Millésime : 2005
Classification : Premier Cru
Qualität : Extra Brut

Maison René Geoffroy, dessen Wurzeln in Cumières en Champagne zu Beginn des 17. Jahrhunderts bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, befindet sich im Herzen des sehr berühmten Dorfes Aÿ, das seinen Weinen, die später am Ende des 19. Jahrhundert wurden "Champagner" genannt.

Seitdem wird der Weinberg von Generation zu Generation verewigt, indem dieses Erbe an Land und unschätzbarem Wissen weitergegeben wird. Dieses Haus ist komplett familiengeführt und verkauft nur Champagner aus seinen Weinbergen, die eine Fläche von rund 14 Hektar umfassen und größtenteils an den großen Hängen von Cumières und Hautvillers liegen.

Die Rebsorte besteht aus 42% Pinot Noir, 39% Pinot Meunier und 19% Chardonnay, was eine große Auswahl an Mischungen zwischen Weinen aus den drei Rebsorten der Champagne ermöglicht. Die älteste Parzelle wurde 1926 fast 100 Jahre lang gepflanzt und das Durchschnittsalter der Reben beträgt 20 Jahre.

Die Böden sind entweder kalkhaltig für Chardonnay, ton-kalkhaltig für Pinot Meunier oder ton-silikatisch für Pinot Noir.

Der Wein reift teilweise in Eichenfässern und dann in Flaschen in den tiefen Kellern (15 Meter) des Hauses, das jährlich etwa 120.000 Flaschen produziert.

5 1

Best sales that customers also appreciated