Gosset Petite Douceur Rosé Extra Dry Champagne

$50.23

Availability: En stock

Ein Genuss für diesen Aperitif-Champagner oder fruchtige Desserts.

- +

Es handelt sich um einen extratrockenen Rosé-Champagner, der aus 60% Chardonnay-Traube und 40% Pinot Noir-Traube besteht, darunter 7% Rotwein aus dem Vorjahr und Pinot Noir-Traube aus den Dörfern Bouzy, Avize. , Le Mesnil-sur- Oger, Ambonnay und Cumières.

Das Kleid ist Rebhuhnauge, elegante Kordel aus feinen Bläschen.

In der Nase und am Gaumen: Noten von intensiven roten Früchten, die bei der Verkostung Aromen von Quitte, Blutorange und Eisenkraut offenbaren. Am Gaumen ist er sehr ausgewogen, dominiert von Walderdbeeren, Himbeeren, mit einem Hauch von rosa Florida-Grapefruit und Zitrone aus Menton.

Kombination von Speisen und Wein: Dieser Jahrgang passt perfekt zu Desserts wie Obstkuchen, Himbeer- oder Mokka-Makronen, Pink-Grapefruit-Soufflé. Dies ist eine Cuvée, die perfekt zu süßen und herzhaften Gerichten wie Enten mit Orangenglasur passt.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne
Millésime : Non Millésimé
Couleur : Blanc

Im Jahr 1584 produzierte Pierre Gosset, damals Alderman von Aÿ und Winzer, mit der Ernte seiner eigenen Reben in Aÿ stillweine, oft rote. Aus diesem Grund ist dieses Haus das älteste Champagnerhaus.

Zu dieser Zeit konkurrierten die Weine von A wie die Weine von Burgund um den Platz am Tisch der Könige von Frankreich. Beide wurden aus Pinot Noir und Chardonnay hergestellt.

Später, im 18. Jahrhundert, sprudelte nur noch Aÿ-Wein, der Ende des 19. Jahrhunderts Champagner genannt wurde.

5 1

Best sales that customers also appreciated