A.R. Lenoble Blanc de Noirs Millesime 2013 Premier Cru

$51.13

Availability: En stock

Ein Premier Cru Blanc de Noirs Champagner aus dem Dorf Bisseuil.

- +

Ein weiterer hochklassiger Champagner, signiert von Malassagne des Champagnes AR Lenoble.

Ein Champagner aus dem Dorf Bisseuil, ein angesehener Premier Cru.

In der Nase immer die großen Klassiker: Zitrusfrüchte mit einer ausgeprägteren Menton-Zitrone und vielen zarten Gewürzen.

Am Gaumen ist es ein kraftvoller Wein, der seine fruchtigen Noten (Pinot Noir de Bisseuil) von Kirsche, Erdbeere, Kaffeebohne, dunkler Schokolade und Eichenvanille nach längerer Reifung für die Hälfte in Eichenholz durchlässt

Acht Jahre lang im Keller, um den sehr niedrigen Säuregehalt verschwinden zu lassen und die süße Mineralität der Kreide zu enthüllen.

Serviert bei ca. 11-12 ° C. In einem Weinglas, damit es wie ein großer Bordeaux- oder Burgunderwein blüht

Speisen- / Weinpaarung: weißes Fleisch, Geflügel, Seeteufel mit Safran, Pilzrisotto, Kalbsbries nach Grenoble-Art. Ein kleines Wunder bei einem "Gouda" -Käse nach dem Altern.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12,5°
Appellation : Champagne Premier Cru
Millésime : 2013
Cepages : 100% Pinot Noir
Classification : Premier Cru
Qualität : Brut

Das Maison AR Lenoble ist eines der seltenen Champagnerhäuser, das bis heute familiengeführt und völlig unabhängig ist.

Es war 1915, als Armand-Raphaël Graser, damals ein Weinhändler im Elsass, seine Heimatregion verließ, um nach Champagne zu gelangen und sich in Damery niederzulassen, in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert mit typischer Champagnerarchitektur, dem heutigen Hauptsitz der Gesellschaft. Er begann Champagner unter der Marke "AR Lenoble", "A.R." für seine Initialen und "Lenoble" als Hommage an den Adel der Champagnerweine.

1947 trat sein Sohn Joseph die Nachfolge an, und 1973, nach Josephs Rücktritt, ging das Haus in die Hände von Jean-Marie Malassagne über, dem Enkel von Armand-Raphaël, der 1993 selbst die Schlüssel für seine Tochter Anne und seine Tochter übergab sein Sohn Antoine

Es ist daher heute die 4. Generation, die dieses sehr schöne Haus führt.

5 1

Best sales that customers also appreciated