Rare 2006 Champagne Premiers et Grands Crus

$157.26 $157.26
$157.26

Availability: En stock

Il ne reste plus que 6 produit(s) en stock

Eine außergewöhnliche Cuvée aus dem Jahr 1976 mit dem Namen "Rare".

- +

Dieser großartige Champagner wird aus Chardonnay und Pinot Noir exklusiv in einem variablen Verhältnis hergestellt, das von den gewählten Jahren abhängt. Er stammt ausschließlich von Grands and Premiers Crus.

Die Farbe ist Citrin Gelbgold, klar.

Die Nase: große Auswahl an Zitrusfrüchten und getrockneten Früchten wie Haselnüssen, Mandeln und Feigen. Ein winziger Hauch von Jod betont den subtilen Salzgehalt mit einem Abgang von weißem Paprika, geräuchertem Tee und einem feinen Hauch von Kakao. Im Mund: Noten von Baiser, Tee, Limette, Kumquat mit einem Hauch von Ananas und kandiertem Ingwer.

Voller Versprechen und Vergnügen auf einem Jakobsmuschel-Carpaccio in Öl mit weißem Alba-Trüffel oder gebratenen Jakobsmuscheln in Sesamöl. Prächtig mit thailändischem Kaviar oder Salz- und Pfeffergarnelen.

Ein gutes Alterungspotential im Keller, geschützt vor Licht und Lärm, Flaschen liegen.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne
Millésime : 2006
Classification : Premier & Grand Cru
Dosage : Brut

Es war der aus Westfalen stammende Florens-Louis Heidsieck, der 1785 in Reims das Leinen- und Champagnerweinhandelshaus Heidsieck et Cie gründete. Er hatte sogar das Privileg, seinen Wein der französischen Königin Marie-Antoinette zu präsentieren.

Als Florens-Louis Heidsieck 1828 starb, war es sein Neffe Christian Heidsieck, der die Tätigkeit als Partner von Henri-Guillaume Piper fortführte. Das Haus nimmt Fahrt auf, aber 1835 starb Christian Heidsieck und seine Frau heiratete Henri-Guillaume Piper, der dem Haus seinen Namen gab und es jetzt Piper-Heidsieck nannte.

5 1

Best sales that customers also appreciated