Pommery Cuvee Louise Rose 2004 Champagne

$151.11 $151.11
$151.11

Availability: En stock

Il ne reste plus que 3 produit(s) en stock


Die Cuvée Louise Rosé wird aus 3 Grands Crus hergestellt: Avize, Cramant und Ay.

- +

Ein Augenzwinkern und eine Hommage an die Gründerin dieses berühmten Champagnerhauses im 19.

Die Weine wurden 2004 ausschließlich auf den Hängen der drei klassifizierten Grand Crus Avize, Ay und Cramant geerntet, die in der berühmten klassifizierten Region der Champagne liegen.

Die Farbe ist "Rebhuhnauge", leicht rosafarben und glänzend.

In der Nase: weiße Blüten, Brioche, Haselnussbutter und Frangipani. Dominierend sind rote Beeren wie Himbeeren und Walderdbeeren.

Mund: Rote Beeren wie Preiselbeere, Burlat-Kirsche, Himbeere und Walderdbeere.

Passt zu: Perfekt zu Canapés mit Gänseleber oder Räucherlachs, zu Blinis mit Kaviar oder Lachseiern.
Hervorragend zu Fisch in Sauce oder auf der Plancha gegrillt. Ira sehr gut auch zu weißem Fleisch wie einem Orloff-Kalb, einem mit Morcheln oder Bordeaux-Steinpilzen aromatisierten Perlhuhnkapaun und einigen Quercy-Trüffeln.

Servieren Sie ihn bei etwa 10/12 °C, aber nicht darunter, um die Fülle der Düfte und Aromen nicht zu trüben.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne Grand Cru
Millésime : 2004
Classification : Grand Cru
Qualität : Brut

Im Jahr 1857, als der Wollhandel eine Krise durchmachte, wandte sich Herr Pommery dem Champagner-Weinhandel zu, um die Zukunft seiner Tochter zu sichern. Er starb ein Jahr später im Februar 1858. Das Ergebnis ist bekannt: Seine junge Witwe übernimmt die Leitung des Hauses und führt das Haus zu Erfolg und Ruhm.

Louise Pommery heiratete 1875 Guy de Polignac. Dieser Zweig der Familie Polignac wird bis Ende der 1980er Jahre Eigentümer des Hauses bleiben Gruppe.

Domaine Pommery: Zehn Jahre Arbeit, die 1868 begonnen wurde, waren notwendig, um dieses Werk im elisabethanischen Stil zu verwirklichen.

Eine prächtige Treppe mit 116 Stufen führt in 30 Meter Tiefe zu einer wahren unterirdischen Kathedrale: den Pommery-Kellern, die auf alten Kreidegruben erbaut wurden, die die Gallo-Römer vor 2000 Jahren ausgehoben hatten. Jede der Kellergalerien wird von Madame Pommery zu Ehren ihrer Kunden aus der ganzen Welt benannt.

In den Kellern befinden sich heute 20 Millionen Flaschen, darunter die ältesten Jahrgänge des Hauses, äußerst seltene Jahrgänge, die im Weinladen aufbewahrt werden.

Der Pommery Park wurde 1910 angelegt, für den Edouard Redont der Landschaftsarchitekt war, um die riesigen Keller zu beleuchten.

5 1

Best sales that customers also appreciated