Henri Giraud Esprit Nature Champagne Grand Cru

$37.60 $37.60
$37.60

Availability: En stock

Eine Mischung aus 70% Pinot Noir und 30% Chardonnay aus der Montagne de Reims.

- +

Eine bemerkenswerte Mischung aus Pinot Noir für 80% und 20% Chardonnay, Weine ausschließlich aus Grand Cru Terroirs und Premier Cru Terroirs. Der Wein wird dann zu 50% aus Weinen des Jahres und zu 50% aus ewigen Reserveweinen hergestellt. Die Weine reifen mindestens 2 Jahre auf Hefe in französischen Eichenfässern.


Das Kleid ist glänzend gold

Am Gaumen und in der Nase: ein sehr schöner dominanter Hauch von roten Beeren wie Himbeere oder Walderdbeere, harmonisch gemischt mit einem Hauch von Zitrusfrüchten wie Zitrone von Menton, Clementine von Korsika oder Litschi. Sehr schöne Note von Aromen von roten Früchten und Bergamotte mit einem Abgang auf holziger Vanille.

Zu genießen bei ca. 12 ° C als Aperitif mit Enten- oder Gänsehaut, Lachs-Makis oder Kaviar-Blinis. Passt auch sehr gut zu gegrilltem Seefisch à la Plancha oder noch besser zu Austern aus Marennes oder Belon. Perfekt zu Seefisch in Champagnersauce oder weißem Fleisch mit Austernpilzen oder Pfifferlingen.

In einem Keller bei 14 bis 16 ° C lagern, Flasche liegend, licht- und vibrationsfrei, mit einer optimalen Luftfeuchtigkeit von 70%.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 12°
Appellation : Champagne
Millésime : Non Millésimé
Qualität : Brut Nature (0 g/L)

Champagne Henri Giraud, ein Haus, das von Claude Giraud aus einer alten Familie geführt wird und sich seit mehreren Generationen in Aÿ auf einem Weinberg niederlässt, der hauptsächlich auf dem Berg Aÿ liegt.

Aÿ, ein angesehener Name, der seit jeher Teil der Geschichte dieser Weinregion ist, deren Weine seit mindestens zehn Jahrhunderten zu den größten Weinen der Welt zählen. Die Könige von Frankreich wollten schon immer ein Rebgrundstück in Aÿ besitzen. Henri IV., König von Frankreich, nannte sich sogar "Sieur d'Aÿ". Bis 1887 wurden Weine aus der Champagne als "Weine von Aÿ" bezeichnet, und erst dann erhielten diese Weine endgültig den Namen "Champagner".

Heute haben 323 Jahrgänge Champagner das Recht, Champagner zu produzieren, aber nur 17 sind gesetzlich als "Grands Crus" eingestuft. Aÿ, klassifiziert als Grand Cru, ist das geografische, qualitative und historische Herz der Champagne.

Die Reben dieses mythischen Terroirs tauchen ihre Wurzeln in die Intimität der tiefen Adern seines Kalksteins ein, um daraus seine außergewöhnlichen Ausdrucksformen zu ziehen, die so mineralisch und so blumig sind.

Maison Henri Giraud produziert verschiedene Champagnerqualitäten, aber Premiers Grands Cru hat nur wenige erhalten, die seiner Charta treu bleiben.

5 1

Best sales that customers also appreciated