Chateau Mouton-Rothschild 2015 Pauillac Premier Grand Cru Classe

$691.07

4.8/5   (6 critiques)

Availability: En stock

Il ne reste plus que 2 produit(s) en stock

1er Grand Cru Classe en 1973.

- +

Es ist eine Cuvée aus 82 % Cabernet Sauvignon, 16 % Merlot und 2 % Cabernet Franc.

Die Farbe ist eine schöne dunkle und anhaltende Farbe mit violetten Reflexen.

Die zarte und elegante Nase offenbart fruchtige Aromen von wilden Brombeeren und Heidelbeeren, dann vervollständigen Noten von Toast, Lakritze und blondem Tabak diese reichhaltige und komplexe Aromapalette.

Der frische, fleischige und salzige Angriff ist sehr intensiv. Er öffnet sich mit samtigen und cremigen Tanninen, die von einer seidigen Textur umgeben sind, die mit einem Hauch von Mineralität verstärkt wird.

Der Eindruck am Gaumen ist sehr voll, reich an Aromen von reifen Früchten und pfeffrigen Gewürzen. Die außergewöhnliche Länge des Abgangs schließt eine Verkostung von bemerkenswerter Ausgewogenheit ab.

Die Illustration des Jahrgangs 2015 wurde dem 1932 geborenen Deutschen Gerhard Richter anvertraut, einem herausragenden Erfinder von Formen und Bildtechniken. Er ist das Ergebnis eines willkürlichen, aber clever gestalteten Prozesses, den er Flux nennt.

Bewegte Farben fixiert die Künstlerin in Fotos, festgehalten im idealen Moment ihrer Komposition: Ebenso verleiht eine harmonische Mischung dem großen Wein, der lebendigen Materie, seine Ausgewogenheit und Fülle.

Format : 750ml
Appellation : Pauillac
Millésime : 2015
Couleur : Rouge
Classification : 1er Grand Cru Classé

1853 kaufte Baron Nathaniel de Rothschild Château Brane-Mouton, dem er sofort den Namen Château Mouton-Rothschild auf dem Pauillac-Terroir gab.

Nachdem er auf der prestigeträchtigen Liste von 1855 an zweiter Stelle stand, wurde dieser klassifizierte Grand Cru 1973 zum Premier Grand Cru und ist Teil der sehr begrenzten Liste, da es 5 Premiers Grands Crus gibt: Château Lafite-Rothschild, Château Latour, Château Mouton-Rothschild all drei Pauillac, Château Margaux, nur Margaux, Haut-Brion, ganz allein, Graves bis 1986 und seitdem Pessac-Léognan.

Die Rebfläche umfasst ca. 90 Hektar Rebsorten, die für Médoc und Haut-Médoc typisch sind: Cabernet Sauvignon 81%, Cabernet Franc 3%, Merlot 15% und Petit Verdot 1%.

Die gesamte Ernte erfolgt manuell und 100 % der Ernte werden jedes Jahr 19 bis 22 Monate lang in neue Fässer gefüllt, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden.

Die Jahresproduktion liegt in der Größenordnung von 200 Barrel, also 240.000 Flaschen, oder einem durchschnittlichen Hektarertrag von 2.200 bis 2.300 Liter.

Evaluation des critiques Moyenne : 4.8/5 (6 avis)
Parker 98/100
Wine Spectator 96/100
Wine Enthusiast 98/100
Jancis Robinson 18.5/20
Bettane & Desseauve 19/20
Revue du Vin de France 19/20
4.8 6

Best sales that customers also appreciated