Chateau Haut-Batailley 1999 Pauillac Grand Cru Classe

$52.71

4.5/5   (1 critiques)

Availability: En stock

Il ne reste plus que 2 produit(s) en stock

5ème Grand Cru Classé en 1855

- +
Format : 750ml
Appellation : Pauillac
Millésime : 1999
Couleur : Rouge
Classification : 5ème Grand Cru Classé

Die bis heute fortgesetzte mündliche Überlieferung besagt, dass der Name Batailley von einem berühmten Kampf stammt, der während des Hundertjährigen Krieges ausgetragen wurde und die Rückkehr der Engländer unmöglich machte. Der Weinberg war lange Zeit im Besitz einer Pauillac-Familie bis 1818 unter der Restaurierung.

Das Schloss wurde dann von einem der Partner eines Bordeaux-Handelshauses gekauft, der das Schloss wiederaufbaute, das später in den 1860er Jahren an einen Bankier verkauft wurde. 1929 kauften die Vorfahren der heutigen Eigentümer das Schloss, das sie 1941 in zwei Teile teilten: Haut-Batailley mit seinem Weinberg und seinen Kellern und Batailley mit dem ursprünglichen Schloss, seinem Weinberg und seinem Weingut und Keller. Der Aspik-Turm wurde mitten im Weinberg erbaut und ist eine religiöse Hommage an die Jungfrau Maria.

Der Weinberg liegt südlich der Appellation Pauillac an der Grenze zu Saint-Juliens, von der er teilweise seine besonderen Merkmale bezieht.

Es ist ein fünfter Grand Cru, der gemäß der prestigeträchtigen Liste von 1855 klassifiziert wurde.

Das Anwesen umfasst 40 Hektar und der Weinberg, dessen Durchschnittsalter 30 Jahre beträgt, auf 22 Hektar, die mit Cabernet Sauvignon 70%, Merlot Noir 25% und Cabernet Franc 5% bepflanzt sind. Boden und Untergrund des tiefen Kieses der Garonne.

Die Produktion liegt in der Größenordnung von hundert Barrel oder 120.000 Flaschen pro Jahr.

Die gesamte Ernte erfolgt manuell und der Wein reift zwischen 18 und 20 Monaten vor der Abfüllung in Fässern.

Evaluation des critiques Moyenne : 4.5/5 (1 avis)
Wine Spectator 89/100
4.5 1

Best sales that customers also appreciated