Chateau Marquis de Terme 2015 Margaux Grand Cru Classe

$50.08

4.5/5   (5 critiques)

Availability: En stock


4ème Grand Cru Classé en 1855

- +

Die Natur hat die Weinberge in Bordeaux mit einem sehr guten Jahrgang 2015 beschenkt. Die klimatischen Bedingungen waren während des gesamten Zyklus der Reben in der Appellation Margaux ideal. Blüte, Reifezeit und Reifung profitierten jeweils von einem privilegierten Klima. Die Ernte verlief ruhig und die Beeren waren von hervorragender önologischer Qualität.

Verschnitt des Jahrgangs 2015: 60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 5% Petit Verdot.

Die Robe ist von dunkelroter Farbe mit eleganten granatfarbenen Reflexen.

In der Nase zeigt sich eine schöne Reinheit der Frucht, mit Noten von Schwarzkirsche, Himbeere und schwarzer Johannisbeere, ergänzt durch Pfeffer und Kakao.

Der Auftakt ist geschmeidig und geht in einen seidigen und dichten Körper über, der von eleganten Tanninen getragen wird. Er entwickelt sich mit Präzision auf gierigen Aromen von roten Beeren und Gewürzen, er steigt crescendo in Volumen und Frische. Er entfaltet sich in einem langen, fruchtigen und anhaltenden Abgang. Ein Margaux-Wein von großer Finesse.

Passend zu Speisen und Weinen:

Der Château Marquis de Terme 2015 passt hervorragend zu einem Châteaubriand mit Trüffelsoße, einem berühmten Brathähnchen, Entenbrust mit Pinot Noir-Soße, Wildbret mit Haselnüssen oder Kalbsgrenadin mit Morchelsoße.

Als Begleiter von Käse sind gepresste und ungekochte Käsesorten zu bevorzugen: Cantal, alter Mimolette, Morbier, Saint-nectaire und Tomme de Savoie. Man kann ihn auch mit Brie de Meaux, Gouda oder Salers genießen.

Zum Dessert passt er besonders gut zu einer Himbeer-Schokoladen-Charlotte, einem Schokoladenkuchen von Ricardo Larrivée oder einem Pralinen-Entremet.

Lagerfähigkeit und Verkostung:

Der Chateau Marquis de Terme 2015 sollte noch fünf Jahre im Keller lagern, um sein Potenzial zu verfeinern, und wird seinen Höhepunkt zwischen 2028 und 2032 erreichen.

Er eignet sich aber auch hervorragend für eine heutige Verkostung. Dazu sollte man die Flasche bei Zimmertemperatur in den Servierraum stellen, öffnen und idealerweise 4 bis 5 Stunden vor der Verkostung dekantieren.

Die Flaschen werden im Keller lichtgeschützt, liegend und bei einer optimalen Luftfeuchtigkeit von 70% aufbewahrt.

Format : 750ml
Degré d'alcool : 13°
Appellation : Margaux
Millésime : 2015
Couleur : Rouge
Classification : 4ème Grand Cru Classé

Dieses Château ist ein Médoc und 4. Grand Cru nach der prestigeträchtigen Liste von 1855.

Es befindet sich in der renommierten Appellation Margaux. Seinen Namen verdankt es seinem Besitzer Monsieur de Terme, dessen Heiratsurkunde am 16. Dezember 1762 zu finden ist.

Die Rebfläche beträgt 40 Hektar bei einem Durchschnittsalter der Reben von 35 Jahren. Er breitet sich über kiesige, tonige oder sandige Höhenzüge aus.

Rebsorte: Cabernet Sauvignon 55%, Merlot Noir 35%, Petit Verdot 7%, Cabernet Franc 3%.

Die gesamte Ernte erfolgt manuell mit einem Sortiertisch im Weinberg oder im Keller.

Die Produktion beträgt rund 160 Barrel oder eine durchschnittliche Ausbeute von 4.800 Flaschen pro Hektar.

Der Wein reift in Eichenfässern zu 30 bis 50% neu, während eines Aufenthalts von 18 Monaten.

Evaluation des critiques Moyenne : 4.5/5 (5 avis)
Parker 92/100
James Suckling 94/100
Wine Spectator 92/100
Jancis Robinson 16.5/20
Antonio Galloni 93/100
4.5 5

Best sales that customers also appreciated