Chat with us, powered by LiveChat
Château Calon-Ségur

Château Calon-Ségur

Château Calon-Ségur

Das Château Calon-Ségur ist eine unverzichtbare Referenz in der Appellation Saint-Estèphe, deren Weine auf höchstem Niveau entstehen. Im Jahr 1670 heiratete die Enkelin des Besitzers von Château de Calon den Marquis Jacques de Ségur, Besitzer der Châteaux de Lafite und Latour in Pauillac, der ihm den endgültigen Namen gab, indem er seinen eigenen hinzufügte. Dann war es sein Enkel, der Marquis Nicolas-Alexandre de Ségur, der mit Leidenschaft und Ehrgeiz die Zügel in die Hand nahm. Er machte nie einen Hehl aus seiner Liebe zum Weinberg und zu Calon-Ségur und erklärte einmal: "Ich mache Wein in Lafite und Latour, aber mein Herz ist in Calon". Deshalb ziert seither ein Herz das Etikett von Château.

Bei der berühmten Klassifizierung 1855 auf der Pariser Weltausstellung wurde Château Calon-Ségur mit dem Titel Troisième Grand Cru Classé ausgezeichnet.

Die Weinberge liegen auf kiesigen und lehmigen Hügeln, die den Weinen Kraft und Finesse verleihen, und umfassen 55 Hektar: 56% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 7% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot. Der Präzisionsweinbau wird mit größtem Respekt für die Umwelt betrieben. Die Weine werden 18 bis 20 Monate in 100% neuen Fässern ausgebaut.

Ein zweiter und ein dritter Wein werden vom Weingut produziert, der Marquis de Calon bzw. der Saint-Estèphe de Calon-Ségur.

Die Weine von Château Calon Ségur sind von reiner Harmonie und bieten einen tiefen und großzügigen Charakter.

Laden ...