Les produits du Chateau Yquem

Nachdem dieser Weinberg aus englischer Hand übergegangen war, da dieser Weinberg dem König von England, Herzog von Aquitanien, gehörte, wurde dieses Land 1453 durch die Angliederung von Karl VII an die französische Krone endgültig französisch. 1593 erhielt Jacques Sauvage die "Tenure Rights" und übernahm einige Jahre später den Bau des Schlosses. Erst 1711 wurde diese Familie Eigentümer des Château d'Yquem. Unter Ludwig XIV. geadelt, heiratete Françoise-Joséphine de Sauvage d'Yquem eine Lur-Saluces, die der Familie fast drei Jahrhunderte lang gehörte, bis sie 1999 in die Hände eines Finanzkonzerns überging.


Der Weinberg, der 103 Hektar umfasst, basiert auf Kiesböden, die mit Tonlinsen durchsetzt sind.


Es ist der einzige Cru Supérieur, der der prestigeträchtigen Liste von 1855 folgt.


Château d'Yquem wird nicht jedes Jahr produziert, nur die großen Jahre mit bemerkenswerten Qualitäten bleiben erhalten.


Das Durchschnittsalter des Weinbergs beträgt 30 Jahre und die ausgewählten Rebsorten sind: Sémillon 80%, Sauvignon 20%. Die Ernte erfolgt manuell durch sukzessive Sortierung, im Durchschnitt 5 bis 6 Stück.


Der Wein wird 42 Monate in neuen Fässern gelagert.

 
Premier Cru Supérieur en 1855.
Konditionierung
Flasche 0,75L
$325.19
$325.19
Premier Cru Supérieur en 1855.
Premier Cru Classé Supérieur en 1855.
Konditionierung
Flasche 0,75L
$347.25
$347.25
Premier Cru Classé Supérieur en 1855.
Premier Cru Supérieur in 1855
Konditionierung
Flasche 0,75L
$367.68
$367.68
Premier Cru Supérieur in 1855
Premier Cru Supérieur en 1855
Konditionierung
Flasche 0,75L
$367.68
$367.68
Premier Cru Supérieur en 1855
Konditionierung
Flasche 0,75L
$388.27
$388.27
Premier Cru Supérieur en 1855.
Konditionierung
Flasche 0,75L
$392.19
$392.19
Premier Cru Supérieur en 1855.